Kooperation

Liebe Autor*innen,

ich freue mich, dass Sie auf meinem Blog vorbeischauen. Wenn Ihnen mein Blog gefällt und Sie an einer Kooperation interessiert sind, können Sie mir gerne eine Nachricht zukommen lassen. Das Kontaktformular finden Sie in meinem Impressum, ansonsten können Sie sich einfach per Mail an mich wenden:
acourtofbooksandmore@gmail.com


Rezensionsexemplare

Vorab sei gesagt: Ich nehme nur dann Rezensionsexemplare an, wenn es zeitlich gerade bei mir in den Rahmen passt. Teilweise habe ich mit Klausuren und anderen Dingen so viel zu tun, dass an Lesen kaum zu denken ist, und ich möchte fair bleiben und kein Buch annehmen, für das ich letztendlich dann keine Zeit habe.

Ich bin jedoch grundsätzlich immer an einer Zusammenarbeit interessiert und nehme auch gerne Rezensionsexemplare an, soweit Sie mir zuvor ein paar Informationen zu dem Buch gegeben haben. Bitte beachten Sie jedoch auch, dass ich nicht jede Rezensionsanfrage ausführlich beantworten kann, dafür gibt es davon einfach zu viele. In der betrefflichen Email sollte stehen: der Klappentext des Buches, welches Format (Print oder e-pub), Ihre Vorstellungen (bspw. soll ein Interview geführt werden oder ein Gewinnspiel veranstaltet werden? Wie sehr soll ich Werbung für Ihr Buch auf Instagram machen?) und wenn möglich eine Leseprobe.

Da ich sowohl E-Books im e-pub-Format als auch Prints lese, habe ich kein favorisiertes Format bei Rezensionsexemplaren. Auch versuche ich, in mehreren Genres unterwegs zu sein und bin auch nicht abgeneigt, mal etwas Neues auszuprobieren. Am liebsten lese ich jedoch Young Adult, Fantasy (sowohl High Fantasy als auch Urban Fantasy), Romantasy, Märchenadaptionen, Thriller und Jugendbücher (ab 12 Jahren).

Ich lese ein Buch meistens im Zeitrahmen von 2-14 Tagen und veröffentliche meine Rezension spätestens einen Tag später. Diese teile ich dann auf meinem Blog, Instagram und Goodreads sowie auf Wunsch auch auf Amazon, Thalia, Lovelybooks, Lesejury oder anderswo.


Interviews

Bisher habe ich noch nicht allzu viele Interviews mit Autor*innen durchgeführt, freue mich aber immer über diese Möglichkeit, sollten Sie daran Interesse haben. Da ich jedoch noch zur Schule gehe, müssten die Interviews entweder über E-Mail laufen (ich schicke die Fragen und Sie schicken sie mir beantwortet zurück) oder aber am Wochenende über einen Instagram-Livestream. Natürlich sind auch Interviews im Rahmen eines Bookevents für mich in Ordnung.

Hier sind zwei Beispiele für Interviews mit den Autorinnen Stephanie Pinkowsky und Tanya Bush, die ich bereits geführt habe; ersteres über einen Instagram-Livestream und letzteres im Mail-Format:

Interview mit Stephanie Pinkowsky

Interview mit Tanya Bush

Wie so ein Interview abläuft? Also, im Voraus würde ich natürlich Ihr Buch lesen und mich dementsprechend vorbereiten. Während des Lesens würde ich mir ein paar Notizen machen zu Fragen, die mich diesbezüglich noch interessieren würden. Um meine Instagram-Community auch ein bisschen daran teilhaben zu lassen, kann ich dann, wenn Sie das so wünschen, eine Umfrage erstellen, in welcher meine Abonnenten ihre eigenen Fragen an Sie nennen können, damit ich die auch ins Interview einbinden kann. Wenn das Interview über einen Instagram-Livestream läuft, werde ich diesen auch als Video in meinem Feed speichern, damit man es sich auch nachher noch anschauen kann. Den Umfang des Interviews können Sie natürlich bestimmen. Wenn Sie sagen, dass Sie nur eine halbe Stunde Zeit haben, dann dauert es nur eine halbe Stunde, wenn mehr, dann kann man auch mehr Zeit einplanen.

Was sich in einem Livestream ebenfalls anbietet, ist eine Art Mini-Vorlesung aus Ihrem Buch. Mit bloßen Interview-Fragen füllt man selten mehr als eine halbe Stunde, mein letztes Live-Interview bestand aus 15 Fragen und Antworten und hat etwa 20 Minuten gedauert. Die Gelegenheit könnte also durchaus auch genutzt werden, um ein Kapitel aus Ihrem Buch vorzulesen und somit Werbung für Ihr Buch zu machen. In einem Livestream können auch Fragen von den Zuschauern aufkommen, die beantwortet werden können. Die Fragen allerdings, die ich schon im Voraus vorbereitet hätte, würde ich Ihnen auch vorher schon einmal aufgelistet zukommen lassen, damit Sie sich darauf einstellen können – oder auch sagen können, wenn Sie eine Frage aus bestimmten Gründen nicht beantworten möchten. Das Live-Interview würde ich dann noch einmal „abschreiben“, um es hier auf meinem Blog zu veröffentlichen. Bevor das getan wird, schicke ich Ihnen das abgetippte Interview noch einmal zu, damit Sie noch einmal drüberschauen können, damit dann auch alles passt am Ende.

Per Mail geht das alles einfacher von Statten, allerdings gibt es da dann auch keine wirklich große Reichweite, denn das Interview könnte ich nur hier auf meinem Blog veröffentlichen. Natürlich können Sie es auch gegebenenfalls auf Ihrer eigenen Webseite (falls vorhanden) verlinken.


Anderes

Sollten Sie noch an einer anderen Zusammenarbeit mit mir interessiert sein, wie beispielsweise Gewinnspielen oder Bloggertouren, bitte ich Sie, mir über Mail genauere Informationen zuzusenden.


In diesem Sinne verabschiede ich mich von Ihnen und hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich gerne an mich und schreiben mir eine Mail.

Mit freundlichen Grüßen,

Lara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s