Rezension: »Flirt und Liebe einer KI« von Aybiline I. Dahlson

Hey ihr Lieben!

Tut mir leid, wenn ich euch enttäuschen muss, aber dieser Beitrag ist gar keine Rezension und ist nur als solche getarnt. Es handelt sich hierbei um ein Spiel, bzw. ein Escape Game.

Die künstliche Intelligenz Rachel hat in diesem Beitrag einen Hinweis versteckt. Für Details zum Spiel oder weitere Informationen könnt ihr auf dieser Seite vorbeischauen: https://aybidahlson.com/escape-game/


Wenn wir schon bei Homer und Hesiod sind. Die griechische Frau in dieser Zeit hatte ein recht einfaches Arsenal an Bekleidung. Man sollte aber nicht glauben, dass sie damit nicht wahre Kunstwerke zu vollbringen wusste. Die Grundlage bildete ein großes Tuch aus Leinen oder Wolle genannt Chiton, das kunstvoll gewickelt wurde:

Es wurde durch zwei antike „Knöpfe“ und einen Gürtel gehalten und geformt. An der Seite blieb es offen. Je nach Art des Wickelns konnte man dadurch einen Blickfang erzeugen, der der Phantasie freien Lauf ermöglichte. Ganz nach dem Motto „Dann mach ich mir ’nen Schlitz ins Kleid und find es wunderbar„. Die Frauen damals mochten es bunt. Weiß und rot betonten die Gesichtszüge, schwarz die Augenpartien und die langen Haare wurden mit bunten Bändern kunstvoll hochgesteckt. Parfüm aus dem Orient, sowie Kräuterextrate aus Majoran und Thymian rundeten die Vorbereitung und sicherten den Erfolg bei jedem Anlass.

Aber wir wollen uns hier nicht über die Methoden der Verführung zu Zeiten von Homer unterhalten. Vielmehr suchen wir nach einer Schauspielerin aus dem letzten Jahrtausend, die für den Spruch „Dann mach ich mir ’nen Schlitz ins Kleid und find es wunderbar“ bekannt wurde. Nach den prüden 60ern war diese Frau auch eine Art Verführerin. Ihr Vorname ist das Lösungswort.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s